Walnusslebkuchen

Walnusslebkuchen

Nussig - würzig

Zutaten für 55 Stück

  • 70 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Kakao
  • 50 g Orangeat (fein gehackt)
  • 50 g Zitronat (fein gehackt)
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb Schale)
  • 200 g gemahlene Walnüsse
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 125 ml Milch
  • ca. 55 Oblaten (5 cm Durchmesser)
  • 55 halbe Walnüsse
  • 200 g Puderzucker
  • 5 EL Rum
Drucken

Schritt 1
 

Butter und Zucker mit einem gehäuften TL Lebkuchengewürz und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben und weiterrühren. Mehl, Orangeat, Zitronat, Kakao, Backpulver, Nüsse und Milch zugeben und zu einer geschmeidigen Masse rühren.

 

Schritt 2
 

Die Masse auf die Oblaten streichen und je eine halbe Walnuss draufsetzen. Bei 160 °C ca. 20-25 Minuten backen.

Schritt 3
 

Die Lebkuchen auskühlen lassen. Inzwischen aus gesiebtem Puderzucker und Rum eine Glasur herstellen, bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Die Lebkuchen damit glasieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.