Lauch-Quiche

Lauch-Quiche

Mit leckerem Kräutertopfen

Zutaten für 6 Portionen

    Teig

  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • Butter für Backform
  • Belag

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Lauch (Porree)
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 TL Butter
  • 250 g Kräutertopfen
  • 100 g Schlagrahm
  • 3 Eier
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Drucken
Nährwerttabelle
Nährwerte pro Portion
Brennwert1977 kJ / 473 kcal
Fett26 g
Kohlenhydrate37 g
Eiweiß16 g
Broteinheit(en)3

Die Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 Min. | Backzeit: 35-40 Min. | Kühlzeit: 1 Std.

Schritt 1
 

Das Mehl mit Salz, dem Ei und der kalten Butter in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für die Quiche in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Später auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 5 Millimeter dünn ausrollen und eine mit Butter ausgestrichene Backform damit auslegen. Am Boden und Rand festdrücken und den Teigboden mit einer Gabel einstechen.

 

Schritt 2
 

Inzwischen die Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Den Lauch der Länge nach halbieren, gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erwärmen, Zwiebel, Lauch und Paprikawürfel dazugeben, kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung in die vorbereitete Backform geben und verteilen.

 

Schritt 3
 

Den Kräutertopfen mit dem Schlagrahm und den Eiern in eine Schüssel geben, verrühren und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Die Mischung über die Zutaten in der Backform gießen und die Kräutertopfen-Lauch-Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ofenmitte) etwa 35 bis 40 Minuten knusprig backen.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.