Süße Bauernhof-Pfannkuchen

Süße Bauernhof-Pfannkuchen

Ein Kinderrezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 50 g Bio-Butter
  • 0,5 l Bio-Milch
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  •  

    außerdem:

  • nach Bedarf Marmelade & Puderzucker
Drucken

Die Zubereitung

Schritt 1
 

Wiege die Butter ab, gib sie in einen kleinen Topf und erwärme das Ganze auf dem Ofen bis die Butter geschmolzen ist.

Schritt 2
 

Mit dem Messbecher misst du nun die Bio-Milch ab und gießt die Milch in eine Schüssel. Die geschmolzene Butter gibst du ebenfalls dazu.

 

Schritt 3
 

Schlage die Eier in einer Tasse auf, gib sie dann mit der Prise Salz zur Milch und rühre mit einem Schneebesen gut um.

 

Schritt 4
 

Wiege das Mehl ab und gebe es langsam zur Milch-Eiermischung. Jetzt musst du mit dem Schneebesen ganz fest rühren, damit sich keine Klümpchen bilden.

 

Schritt 5
 

Erhitze zum Ausbacken der Pfannkuchen eine beschichtete Pfanne. Sobald die Pfanne heiß ist, schaltest du die Temperatur zurück und gibst etwa 1 Schöpflöffel Teig in die Pfanne, gerade so viel, dass der Pfannenboden dünn bedeckt ist. Schwenke die Pfanne hin und her, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Hebe nach kurzer Zeit mit dem Pfannenwender den Pfannkuchen etwas an. Ist er auf der Unterseite schon goldbraun gebacken, wende den Pfannkuchen um und lasse ihn auch auf der anderen Seite goldbraun backen. Jetzt lässt du den fertigen Pfannkuchen aus der Pfanne auf den bereitgestellten Teller gleiten.

 

Schritt 6
 

Backe nach und nach so viele Pfannkuchen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

 

Schritt 7
 

Fülle nun die Pfannkuchen mit deiner oder eurer Lieblingsmarmelade, rolle sie zusammen und bestreue sie noch mit etwas Puderzucker. Dazu schmecken frische Beeren und ein Glas Milch.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.