Bergbauern Käsekuchen

Bergbauern Käsekuchen

Bergbauern Art

Zutaten für 12 Portionen

    Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g geschälte und gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 80 g Puderzucker
  • 1 PK Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL geriebene Bio-Zitronenschale
  • 120 g Butter
  •  

    Topfenmasse

  • 4 Eier
  • 750 g Topfen Magerstufe
  • 125 g Zucker
  • 1 PK Vanillezucker
  • 1 PK Vanillepudding
  • 2  EL Weichweizengrieß
  • 1 TL geriebene Bio-Zitronenschale
  • 80 g flüssige Butter
  • 2 EL Rum
  • 200 g Schlagrahm
  •  

    Außerdem

  • 200 g Schlagrahm
Drucken

Die Zubereitung

Zubereitungszeit: 50 Min. | Backzeit: 60-70 Min.
 

Schritt 1
 

Mehl und Backpulver mischen, in eine Schüssel sieben und die gemahlenen Mandeln dazugeben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und das Ei, Milch, Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale hineingeben. Die Butter in Flocken darauf verteilen. Zutaten von außen nach innen zu einem geschmeidigen Teig kneten, in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Schritt 2
 

Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

 

Schritt 3
 

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Eine Springform (Durchmesser 28 cm) damit auslegen, dabei einen etwa 5 Zentimeter hohen Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

 

Schritt 4
 

Für die Topfenmasse die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Topfen in einer Schüssel verrühren. Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver, Grieß und Zitronenschale untermischen. Die Butter und den Rum dazugeben. Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Den Schlagrahm steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterziehen. Die Masse auf den vorbereiteten Boden geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 60 bis 70 Minuten im unteren Drittel backen.

 

Schritt 5
 

Nach dem Backen den Kuchen etwa 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann mit einem Messer vom Springformrand ablösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Schlagrahm steif schlagen und dazu reichen.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.