Einfacher Topfen-Grießkuchen

Einfacher Topfen-Grießkuchen

Mit laktosefreiem Quark

Zutaten für 6 Portionen

    Teig

  • 3 Birnen
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 500 g Quark mager, laktosefrei
  • 100 g Weizengrieß (Hartweizen) oder Maisgrieß (Polenta)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päck. Backpulver
  • 50 g Walnusskerne
  • 2 EL Zucker zum Bestreuen
  •  

    außerdem:

  • 200 g Schlagrahm laktosefrei
Drucken

Die Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min. | warm oder kalt servieren
 

Schritt 1
 

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

 

Schritt 2
 

Die Birnen schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

 

Schritt 3
 

Die Eier mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale in einer Schüssel aufschlagen. Den Topfen, Weizengrieß, eine Prise Salz und das Backpulver dazugeben und das Ganze kräftig verrühren.

 

Schritt 4
 

Den Boden einer Springform (Durchmesser 28 cm) mit Backpapier auslegen, Topfenmasse einfüllen, glatt streichen und die Birnenspalten hineinstecken. Die Walnüsse grob hacken oder auseinander brechen und darüber verteilen. Mit dem Zucker bestreuen und auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten goldgelb backen.

 

Schritt 5
 

Herausnehmen und warm oder kalt servieren. Den Schlagrahm steif schlagen und dazu reichen.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.