Nachhaltige Verpackung

Wir setzen umweltfreundliche Verpackungen ein und sind darin führend!
nachhaltige_verpackung
biobased-tetrapak

Verpackung aus nachwachsenden Rohstoffen

Die 1 Liter Frischmilch füllen wir für Sie in einer nachhaltigen Verpackung ab. Diese besteht zu rund 90 % aus nachwachsenden, pflanzlich basierten Rohstoffen.

So werden endliche Ressourcen geschont und die CO2-Belastung gesenkt.

Die Bestandteile der Verpackung sind:

  • Karton aus FSC®-zertifiziertem Holz
  • Kunststoffbeschichtung aus Zuckerrohr

Kartonflasche aus nachwachsenden Rohstoffen

Milch, Milchmischgetränke, Joghurt- bzw. Buttermilch-Drinks, Schlagrahm und Kochrahm füllen wir in der nachhaltigen Kartonflasche Tetra Top® ab.

Der Karton für diese Verpackung stammt aus FSC®-zertifizierten Wäldern und anderen kontrollierten Quellen. So sichern wir, dass die Forstwirtschaft entsprechend der FSC®-Nachhaltigkeitsstandards verantwortungsvoll betrieben wird. Der Anteil dieses nachwachsenden Rohstoffes an der Tetra Top® Verpackung beträgt rund 50 %.

tetratop-kartonflasche
richtiges-recycling

Richtiges Recycling

Getränkekartons gehören, wie alle anderen Verpackungen, in den gelben Sack, gelbe Tonne bzw. Wertstofftonne oder zur Wertstoffsammlung. Richtig entsorgt können daraus durch Recycling wertvolle Rohstoffe wiedergewonnen werden.

Verpackungen mit biobasiertem Kunststoff sind funktionell identisch mit herkömmlichem Kunststoff und werden daher auf die gleiche Weise recycelt. Die hohen Sortierquoten ermöglichen heute schon eine Recyclingquote für Getränkekartons von 77,6 %.

 

nachhaltige-kartonverpackung

Karton aus FSC®-zertifiziertem Holz

Das Forest Stewardship Council® bzw. das FSC®-Label belegt, dass ein Holz- oder Papierprodukt aus umweltfreundlicher, sozialverträglicher und ökonomisch tragfähiger Waldbewirtschaftung stammt.

Alle von uns eingesetzten Kartonverpackungen für Milch und Milchmischgetränke bestehen heute schon aus FSC®-zertifiziertem Karton.

Kunststoffbeschichtung aus Zuckerrohr

Aus dem Rohstoff Zuckerrohr wird Bio-Ethanol hergestellt und durch Fermentation Polyethylen (PE) gewonnen. Das bio-basierte Polyethylen ist identisch in Qualität und Eigenschaften wie herkömmlicher Kunststoff.

Die dünne Beschichtung aus bio-basiertem Polyethylen verhindert, dass Feuchtigkeit von innen oder außen den Karton durchweicht. So wird der Inhalt geschützt und die Nutzung von Karton als Packstoff für flüssige Lebensmittel wie Milch und Milchprodukte ermöglicht.

Das verwendete Zuckerrohr stammt dabei aus nachhaltigem Anbau unter Einhaltung sozialer und umwelttechnischer Standards1 der Firma Braskem.

Die Verpackung wurde vom TÜV Austria mit der höchsten Zertifizierungsstufe für bio-basierte Kunststoffe ausgezeichnet.

mehrweg-pfand-flasche

Mehrweg-Glasflasche

Glas ist für Getränke eine traditionell bekannte und sichere Verpackung.

Bereits seit 1990 bietet Berchtesgadener Land Frischmilch in der 1 Liter Mehrwegflasche an. Und das bleibt auch so.

 

Richtige Leergutrückgabe

Flasche bitte spülen und mit Deckel im Einzelhandel zurückgeben.

Der Deckel wird aufgrund der Lebensmittelsicherheit nicht wiederverwendet! Er verhindert aber während des Transports, dass ggf. noch anhaftende Milchreste antrocknen. So können die Flaschen später besser gereinigt werden.

flaschenrueckgabe

Mehrweg ist bei kurzen Transportwegen eine ökologisch vorteilhafte Milchverpackung

mehrweg-kreislauf
Our website uses cookies. More information can be found in our privacy policy.