Natursteinsalz aus Berchtesgaden
– ideal für die Rinderhaltung

Salz ist lebenswichtig. Täglich ausreichend aufgenommen, ist es mitverantwortlich für unseren Wasserhaushalt im Körper. Salz ist auch dafür zuständig wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente im Körper zu transportieren. Das trifft nicht nur auf uns Menschen zu, sondern auch auf Tiere.
Deshalb setzen wir uns als Molkereigenossenschaft aktiv dafür ein, dass unsere Landwirte Natursteinsalz pur und unverfälscht an ihre Kühe verfüttern. Denn nur Natursteinsalz ist ganz natürlich und frei von Rieselhilfsstoffen wie Aluminium und ohne Anreicherung von künstlichem Jod.
Unbehandeltes Natursteinsalz ist ein Gewinn für die Landwirte und natürlich die Kühe, denn es enthält neben Natriumchlorid eine Vielzahl an lebensnotwendigen natürlichen Mineralstoffen und Spurenelementen und liefert einen wichtigen Beitrag zu einer ganzheitlichen Rindergesundheit. Es ist auch für unsere Bio-Landwirte zugelassen.
Kein Wunder, dass der Bergbauer und gleichzeitig Bergknappe Johann Pfnür, seine Kühe mit dem weißen Gold aus der Tiefe füttert. „Meine Kühe bekommen echtes Natursteinsalz aus dem hiesigen Salzbergwerk Berchtesgaden. Jeder Salzstein ist anders und meine Kühe bekommen dadurch noch natürliches Mineralfutter“, erläutert Johann Pfnür.