Molkerei Berchtesgadener Land

Die Liebe zu traditionell hergestellter, hochwertiger Milch von Landwirten aus der Alpenregion zwischen Watzmann und Zugspitze und die genossenschaftliche Organisation prägen maßgeblich die Molkerei Berchtesgadener Land.

Seit der Gründung 1927 verfolgt die Molkerei verantwortungsbewusst den Leitgedanken der Nachhaltigkeit. Als Genossenschaft organisiert, ist die Molkerei komplett im Besitz ihrer heute ca. 1.700 Landwirte. Im Genossenschaftsmodell werden Herkunft, Nachhaltigkeit und Fairness als gesellschaftliche Werte glaubwürdig verfolgt. Die Bergbauern- und Bio-Alpenmilchspezialitäten sind mehr als nur gesunde Naturprodukte: Sie sind unser Bekenntnis zu Heimat und Herkunft. Sie sind zugleich auch das Bekenntnis zu außerordentlicher Qualität, vollmundigem Geschmack und zu traditionellen Werten, die bewahrt werden. Dazu gehören die schonende Verarbeitung der Milch am einzigen Produktionsstandort in Piding, der Schutz des natürlichen Lebensraums in und an den Alpen sowie die Erhaltung der Heimat als Kulturgut.