Milchlexikon

Milchlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Ve Vi Vo

v

Verpackung

Milch und Milchprodukte sind sehr empfindliche Lebensmittel. Sie werden daher in der Molkerei verpackt und so an den Lebensmittelhandel geliefert, der sie schließlich im Kühlregal zum Kauf anbietet.

Bei unserer Verpackung achten wir auf folgende Punkte:
  • Sie müssen unseren wertvollen Milchprodukten Schutz vor äußeren Einflüssen geben. Damit unsere Milchprodukte bis zum Öffnen frisch, also ohne mikrobiologische Veränderungen und geschmacklich einwandfrei bleiben.
  • Wir bevorzugen Verpackungen, die leicht zu öffnen sind und zum Teil mit Wiederverschluss ausgestattet sind. So zum Beispiel die von uns gewählten Kartonverpackungen für Milch und demnächst auch für die Trinkjoghurts.
  • Hoher Anteil an umweltfreundlichem recyclebarem Material wird verwendet.
  • Unsere 5- und 10 kg Großverbraucher-Eimer nehmen wir zur Entsorgung zurück.
  • 1 Liter und ½ Liter Milchflaschen werden in unserer Flaschenmilchanlage intensiv gereinigt, bevor sie wieder zum Einsatz kommen.

Vitamine

Milch enthält alle lebenswichtigen Vitamine. Das macht Milch und Milchprodukte zu besonders wertvollen Lebensmitteln. Wird Milch entrahmt, so werden ihr auch ein Teil der im Fett gelösten Vitamine E, D, A und K entzogen.

Vollmilch

Vollmilch umschreibt Milch mit vollem Fettgehalt. Standardmäßig wird der Fettgehalt auf 3,5% Fett eingestellt. Weist Vollmilch einen natürlichen Fettgehalt auf, so wird sie mit „mindestens 3,7/3,8% Fett“ gekennzeichnet. Der Fettgehalt der frisch gemolkenen Kuhmilch beträgt abhängig von Rasse, Futter und Laktationsphase zwischen 3,7 und 4,5% Fett.

Vorzugsmilch

Vorzugsmilch ist naturbelassene Rohmilch, die ohne vorher erhitzt zu werden auf dem Bauernhof abgepackt wird. Dafür müssen auf den sogenannten Vorzugsbetrieben extra strenge Vorschriften für Tiergesundheit, Personal, Stallungen und Milchqualität eingehalten werden. Diese Höfe müssen eine behördliche Genehmigung haben und werden extra streng überwacht.