Milchlexikon

Milchlexikon

Almauftrieb

Jährlich im Mai/Juni, wenn nach dem langen Winter auch im Gebirge das Gras zu wachsen beginnt, werden die Tiere vom heimatlichen Talhof auf die unteren Almen (Niederalm) getrieben, um den Sommer über auf der Alm zu verbringen. So können die Futterflächen im Tal für das Winterfutter genutzt werden.

Im Milchlexikon suchen: