Warum und in welchen Schlagrahm-Produkten der Molkerei Berchtesgadener Land
wird die Zutat Carrageen verwendet?

05.04.2017

Gemäß dem europäischen Lebensmittelrecht ist Carrageen der einzig zugelassene Stabilisator für Schlagrahm. Im Rahmen der EG-Bio-Verordnung ist Carrageen selbst für Bio-Produkte zugelassen. Hintergrund hierfür ist sicher, dass Carrageen ein natürliches Gemisch verschiedener Mehrfachzucker ist, das aus Rotalgen gewonnen wird. Es dient in der Lebensmittelverarbeitung der Stabilisierung, verhindert Fettabscheidung und ist sogar für die Herstellung von Baby- und Kinder-Nahrung zugelassen.
 
Wir sind für die außergewöhnlich gute Qualität unseres Schlagrahms bekannt. Viele Kunden unserer konventionellen Produkte empfinden eine Aufrahmung als optisch störend; zudem verschlechtert eine starke Aufrahmung die Schlageigenschaften des Produktes. Die Zutat Carrageen verhindert das Aufrahmen und wird seither als gekennzeichnete Zutat in unserem konventionellen Schlagrahm in der grünen Produktrange sowie für Großverbraucher in den Gastro-Produkten zugegeben.
 
Alle Bio-Schlagrahmprodukte sind frei von jeglichen Zusätzen. Sie rahmen daher deutlich auf. Bio-Kunden akzeptieren dies und sehen die Aufrahmung als Zeichen von Natürlichkeit.