Bietet die Molkerei Berchtesgadener Land Milch von Kühen mit Hörnern an?

05.04.2017

Demeter Kühe tragen stolz ihre Hörner. Demeter, der älteste anerkannt ökologische Anbauverband in Deutschland, verbietet das Veröden der Hornanlagen. Berchtesgadener Land ist die erste Bio-Molkerei in Bayern und verarbeitet Demeter Milch schon seit über 40 Jahren. Verbraucher, die gezielt Milch von Kühen mit Hörnern verzehren wollen, können daher auf die Demeter Flaschenmilch von Berchtesgadener Land zurückgreifen, die im Naturkosthandel und im gut sortierten Lebensmittelhandel wie z.B. bei Edeka oder Tengelmann erhältlich ist. Daneben gibt es noch Schlagrahm, Sauerrahm, Crème fraîche und fettarmen Kefir im Demeter Sortiment von Berchtesgadener Land.
 
Auch viele Naturland-Kühe und Kühe auf Bergbauern-Höfen sind noch behornt, jedoch ist hier je nach Haltungsform oftmals ein Veröden der Hornanlagen zugelassen, zum Beispiel damit sich die Kühe in den heute üblichen Laufställen verletzungsfrei bewegen können.