Nussiges Osterlamm

Nussiges Osterlamm

mit Grassl Haselnuss-Eierlikör

Zutaten für ein Lamm bzw. 4 Portionen

  • 70 g Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 35 g Zartbitterschokolade, gerieben
  • 35 g geriebene Haselnüsse
  • 95 g Weizenmehl
  • 4 cl Grassl Haselnuss-Eierlikör
  • ½ TL Backpulver
  •  ½ Pck. Vanillepulver
  •  

    Für die Glasur:

  • 50 g Marillenmarmelade
  • 2 cl Schroffen Maridl
  • 50 g Kokosraspel
  • 2 Zuckerperlen oder Gewürznelken für die Augen
Drucken

Die Zubereitung

Zubereitungszeit: 50 Min.

Schritt 1
 

Butter, Puderzucker, Eigelb, Grassl Haselnuss-Eierlikör, Vanillezucker und Schokolade cremig rühren.

 

Schritt 2
 

Mehl mit Backpulver und den Haselnüssen mischen und nach und nach unter die Schokoladenmasse mengen.

 

Schritt 3
 

Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen und in den Teig unterheben.

Schritt 4
 

Eine Lammform gut fetten und bemehlen, die Masse in die Form füllen und bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

 

Schritt 5
 

Ausgekühlt aus der Form nehmen, auf der Standfläche gerade schneiden.

Schritt 6
 

Die Marmelade mit dem Schroffen Maridl mischen, kurz aufkochen und das Lamm dünn bepinseln, mit Kokosflocken bestreuen, Zuckerperlen bzw. Gewürznelken als Augen einsetzen und evtl. ein Glöckchen umbinden.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.