Erdbeer-Sahne-Torte

Erdbeer-Sahne-Torte

Mit feinstem Schlagrahm

Zutaten für 16 Portionen

    Boden

  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 Zitrone (Saft)
  • 1 PK Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  •  

    Füllung

  • 200 g Schlagsahne
  • 400 g Schmand
  • 120 g Zucker
  • 1 PK Vanillezucker
  • 9 Blatt Gelatine
  • etwas Zitronensaft
  • 400 g Frische Erdbeeren
  •  

    Dekoration

  • 400 g Schlagsahne
  • 1 PK Tortenguss
  • 1 PK Vanillezucker
  • 300 g Erdbeeren
  • Pistazien
Drucken

Die Zubereitung

Zubreitungszeit: 60 Min. | Backzeit: 30 Min.

Schritt 1
 

Eier trennen, Eiweiß mit 100 g des Zuckers und einer Prise Salz steif schlagen.

 

Schritt 2
 

Eigelb mit restlichem Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker schaumig schlagen.

 

Schritt 3
 

Beide Massen mit einem Schneebesen vorsichtig verrühren und gesiebtes Mehl und Backpulver unterheben.

 

Schritt 4
 

Teig in eine mit Pergament ausgelegte runde Springform (Durchmesser 28 cm) füllen und bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

 

Schritt 5
 

Ausgekühlten Tortenboden durchschneiden und in Tortenring geben.

 

Schritt 6
 

Gelatine nach Vorschrift in Wasser einweichen.

 

Schritt 7
 

500 g Schlagrahm mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen und Schmand unterrühren.

 

Schritt 8
 

Von den 400 g Erdbeeren die Hälfte würfeln und auf den Tortenboden geben, den Rest pürieren.

 

Schritt 9
 

Erdbeerpüree und Zitronensaft unter Sahnemasse rühren.

 

Schritt 10
 

Gelatineblätter ausdrücken, langsam unter Rühren erwärmen, 2 EL der Sahnemasse unter Gelatine rühren. Gelatine zur Sahnemasse geben und rasch verrühren.

 

Schritt 11
 

Die Creme auf den Tortenboden geben, zweiten Boden daraufsetzen und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

 

Schritt 12
 

2 Becher Schlagrahm mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

 

Schritt 13
 

300 g Erdbeeren in Scheiben schneiden und die Torte belegen. Mit Tortenguss überziehen.

 

Schritt 14
 

Torte aus dem Ring nehmen, den Rand mit Sahne einstreichen. Anschließend Sahnetupfen aufspritzen und mit Pistazien garnieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.